Jari De Wolf

Werden Sie der Botschafter

Sie leben für den Fußball, sind immer offen für Neues und möchten mit uns über die Entwicklung unserer Produkte mitdenken? Dann melden Sie sich als ProStar Ambassador an! Seien Sie der Erste, der mit unseren Produkten spielt, erhalten Sie exklusive Rabatte und bleiben Sie auf dem Laufenden über die neuesten Entwicklungen.

  • Sie werden die Ersten sein, die mit unseren Produkten spielen.

  • Sie erhalten einen exklusiven Rabatt

  • Sie spielen eine wichtige Rolle bei der Entwicklung unserer Produkte.

Mehr Information

Jari De Wolf

Aktueller Klub: Kvc Jong Lede
Vorheriger Klub: Kvv Schelde

Warum sind Sie Torhüter geworden?

Torwart zu werden, war schon in jungen Jahren ein großer Traum, aber natürlich war das nicht so selbstverständlich. Jari De Wolfs Eltern standen dieser Idee etwas skeptisch gegenüber und versuchten, ihm das so lange wie möglich auszureden. So blieb er bis zur U15 als Feldspieler auf dem Platz (abgesehen von ein paar Spielen beim KVV Schelde, wo er als Reservetorwart spielen durfte).  Der Wechsel zu KVC Jong Lede hat viel im Leben von Jari De Wolf verändert. Nicht sofort, denn im ersten Jahr, in dem er dort spielte, war er regelmäßiger Mittelfeldspieler, aber als sie am Ende der Saison ein Turnier spielten und sie nur 11 Spieler ohne Torwart hatten, war die Entscheidung, wer seinen Platz im Tor einnehmen würde, schnell getroffen. Wenn man das Turnier durch Elfmeterschießen im Finale gewinnt, kann man sicherlich von einem gelungenen Debüt sprechen. Da die Mannschaft auch auf der Suche nach einem neuen Torwart war, hat der Trainer sofort die Gruppe gefragt, denn es ist nicht nur ein Vorurteil für mich, sondern für die ganze Gruppe und die musste auch damit klarkommen. Schließlich gewinnt man als Team und man verliert als Team.

Wollen Sie sehen, wie Jari einen Elfmeter von Michiel verhindert hat? https://www.instagram.com/p/Bx0UJZkF_v8E-afrwi6d8p5mXE3MvOwJHrCcbo0/ 

Vorurteile sind vorprogrammiert, wie geht man mit ihnen um?

Die Gegner wissen oft, wie sie sich motivieren können. Der gegnerische Torwart ist zu klein, zu dick oder spielt im Fall von Jari De Wolf nur mit einer Hand. Warum dieses psychologische Spiel gespielt werden muss, ist ein großes Fragezeichen, denn genau wie bei Jari wird dies auch für andere Torhüter eine zusätzliche Motivation sein, dieser Mannschaft zu zeigen, dass “Lachen” nicht die richtige Wahl war und dass sie sich zuerst mit den Füßen und nicht mit dem Mund beweisen müssen.

Wie wichtig ist ein Torwarthandschuh für Sie?

In Jaris Fall ist der Torwarthandschuh noch wichtiger als bei allen anderen. Er muss nicht nur den Stoß mit dieser einen Hand abfangen, sondern auch versuchen, den Ball zu greifen. Deshalb ist der Griff extrem wichtig, aber auch die Dicke des Latex. Eine Kombination, die er in den Prostar-Torwarthandschuhen perfekt findet. Sind Sie jetzt neugierig geworden, weil Sie sich schon die Frage stellen hören, wie man einen Ball mit nur einer Hand clippen kann? In dem Film, der für die Weltmeisterschaft gedreht wurde, sehen Sie Jari zusammen mit Céline Dept und Michiel Callebaut bei der Arbeit

Was wollen Sie im Fußball noch erreichen?

Jari De Wolf ist gerade 18 Jahre alt geworden und spielt seit einem Jahr in einem unterprivilegierten Team auf hohem Niveau, was für jemanden mit einer Hand schon eine große Leistung ist. Und nein, nicht mit dem Versprechen einer Provinzmannschaft, sondern mit einer Mannschaft, die derzeit in der 3. Amateurliga spielt und deren Jugendarbeit ihre Spiele auf interprovinzieller Ebene absolvieren muss. Natürlich kann man das nur durch harte Arbeit erreichen, und dass harte Arbeit belohnt wird, beweist die Tatsache, dass er regelmäßig mit der ersten Mannschaft trainiert. Dieses Training hat seinen Drang, noch besser zu werden, nur noch verstärkt. Der Wille, noch härter zu trainieren, ist nur noch größer geworden und vielleicht wird er eines Tages sein Debüt in der ersten Mannschaft geben. Ein Traum, für den er jeden Tag weiter arbeiten wird.

Neben dem Fußball ist das Studium sehr wichtig, wie sehen Sie die Zukunft?

Dass Jari De Wolf ein sehr bodenständiger Mensch ist, mussten wir Ihnen nicht sagen, wenn Sie so weit im Artikel gekommen sind. Er studiert jetzt Buchhaltung und Informatik und wird nächstes Jahr aufs College gehen, um sein Studium weiter auszubauen. Durch dieses höhere Studium möchte er einen gut verdienten Job finden, den er mit voller Leidenschaft ausüben kann. Genau wie beim Fußball hofft er, auch in Zukunft beides miteinander verbinden zu können.

Jeder, der Fußball spielt, weiß, dass man, egal auf welchem Level man spielt, oft von zu Hause weg ist und die Zeiten schnell ansteigen. Arbeiten und Fußball spielen ist also keine naheliegende Kombination. Trotzdem wird Jari’s Freundin immer seine oberste Priorität sein.

Welchen Rat würden Sie jungen Torhütern geben?

Dass wir großen Respekt vor Jaris Lebenseinstellung haben, sollten wir nicht länger verbergen. Und dass er ein GROSSARTIGES Beispiel für viele junge Torhüter ist, werden Sie nach diesem Artikel sicher bestätigen. Dennoch sagt er, dass man weiter träumen und seinen Träumen nachgehen muss. Egal, was andere sagen, Sie müssen weiter an sich glauben und daran glauben, dass Sie das, was Sie erreichen wollen, auch erreichen können. Manchmal wird es nicht offensichtlich oder einfach sein, aber wenn Sie weiter kämpfen und arbeiten, wird es eines Tages klappen.

Welche Modelle hat er gewählt?

Jari zögert nicht und wählt die beste bezahlbare Qualität, die auf dem Markt erhältlich ist. Keine Kompromisse bei Qualität und Preis. Unter anderem hat er sich für die folgenden Modelle entschieden. Möchten Sie auch mit diesen professionellen Torwarthandschuhen arbeiten?

Einen Kommentar hinterlassen