Fußarbeit ist im modernen Fußball extrem wichtig. So gut wie jeder Verein, jeder Scout schaut auf die technische Seite der Füße eines Torwarts. Wenn Sie auf einem Elite-Level arbeiten, wissen Sie wahrscheinlich auch, dass der KRC Genk dafür bekannt ist, dass die Fußarbeit fast als Priorität auf der Wunschliste ihrer Torhüter steht. Tijn Van Ingelgom gibt zu, dass seine Fußarbeit bei der Bewertung nicht die besten Noten bekommen hat. Deshalb haben er und sein Team & Trainer die Herausforderung angenommen, ein spielfähiger Torwart zu werden. Deshalb trainieren sie fast jeden Tag sehr hart an den verschiedenen „Ausstiegs“-Bewegungen sowie an den Eröffnungsbewegungen. Im Voraus zu wissen, wohin Sie gehen müssen, hilft Ihnen nicht nur, in schwierigen Situationen ruhig zu bleiben, sondern stellt auch sicher, dass Sie den Ball in die richtige Position bringen können, um schnell umzuschalten und zu spielen.