Es ist nicht immer einfach, 90 Minuten lang und manchmal auch länger die Konzentration aufrechtzuerhalten. Sie haben wenig Arbeit, bekommen kalte Hände oder Füße, die Hitze schlägt zu. Dies sind nur einige der Elemente, mit denen Sie als Torhüter zu tun haben werden. Sie müssen jedoch lernen, damit im Moment umzugehen und sich auf das Spiel zu konzentrieren, denn wenn Sie nicht aufpassen oder Ihren Fokus verlieren, sind sie wahrscheinlich nur da, um Sie zu testen. 

Menschen vergessen schnell, als Torhüter ist das nicht anders. Wenn Sie 20 Tore vermeiden, aber in der allerletzten Minute etwas falsch machen, werden sie dies immer wiederholen und die geretteten Tore werden kaum erwähnt. Das ist vielleicht einer der schwierigsten Punkte für einen Torwart. Versuchen Sie, den Kommentaren einen Platz zu geben, damit Sie im nächsten Spiel wieder zeigen können, wozu Sie fähig sind.