Die Angreifer wissen oft, dass ein Torwart unter großem Druck steht und versuchen, ihn so oft wie möglich in die Irre zu führen. Sie wissen, dass wenn der Torwart einen Fehler macht, er in 9 von 10 Fällen ein Tor erzielt. Als Torhüter ist es daher sehr wichtig, dass Ihr linker und rechter Fuß fast gleich gut sind Auf diese Weise müssen Sie als Torhüter nicht darüber nachdenken, den Ball vor den anderen Fuß zu legen und können sofort auf den freistehenden Mann reagieren