Lise Van Gemert war oft an der sLise Van Gemert war oft am Spielfeldrand, um zu sehen, wie sie ihren Bruder, der Fußball spielte, unterstützte. Doch es reizte sie immer mehr, selbst mit dem Fußballspielen anzufangen und so begann sie als Feldspielerin Fußball zu spielen.  Bei einem Spiel wollte der Torwart ihrer Mannschaft nicht mehr halten und auch sonst wollte niemand mehr halten, also beschloss sie, ihre Mannschaft nicht im Stich zu lassen und sich selbst als Torwart für ihre Mannschaftskameraden einzuspringen. Mittlerweile spielt Lise bereits bei den Damen des K.W.F.C. Wuustwezel in der 2. Provinz und hat schon einige Male das Tor der belgischen Nationalmannschaft verteidigt. an der Seitenlinie, um herauszufinden, wie sie ihren Bruder, der Fußball spielt, unterstützt. Doch es reizte sie immer mehr, selbst mit dem Fußballspielen anzufangen und so begann sie als Feldspielerin Fußball zu spielen.  Bei einem Spiel wollte der Torwart ihrer Mannschaft nicht mehr halten und auch sonst wollte niemand mehr halten, also beschloss sie, ihre Mannschaft nicht im Stich zu lassen und sich selbst als Torwart für ihre Mannschaftskameraden einzuspringen. Mittlerweile spielt Lise bereits bei den Damen des K.W.F.C. Wuustwezel in der 2. Provinz und hat schon mehrmals das Tor der belgischen Nationalmannschaft verteidigt.